Mittwoch, Juni 21, 2017

SUNDOWN IN NIZZA & SPITY BEACH

Bevor ich morgen für ein paar Tage nach Deutschland abreise, will ich hier noch ein kleines update posten. Für alle die sich die Frage stellen, wie es nun ist am Mittelmeer zu leben, hier eine erste Antwort. Es ist so wie ich es mir vorgestellt habe. Die Menschen sind entspannt und ganz genauso entspannt verschmilzt das Stadt- und Strandleben miteinander. Ich finde es herrlich entscheiden zu können, ob ich einen Kaffee am Strand oder in der Stadt trinken möchte und das alles ohne Umweg. Ich liebe das Gewusel das am Abend beginnt, wenn jung und alt mit Decken, Pizza, Baguette und Wein bewaffnet zum Strand pilgert.  Die Sonnenuntergänge am Strand von Nizza sind wunderschön. Es ist fast ein magischer Moment, wenn das Meer sich rosa färbt und die Sonne irgendwo hinter den Bergen verschwindet.
Wenn ich abends alleine noch ein Glas Rosé trinken will, habe ich den Spity Beach für mich entdeckt. Er ist etwas chilliger als die meisten Strandrestaurants in Nizza. Der Spity Beach hat einen großartigen Meerblick auf die Bucht, gute "Lounge music", am Wochenende mit DJ and das Wlan ist auch noch rasend schnell. Alles was das Herz begehrt und Preis Leistung sind für Nizza Verhältnisse auch ziemlich gut.













Trotz des schönen Lebens freue ich mich jetzt schon sehr darauf meine Freunde in Deutschland wiederzusehen und auch auf den Nachbarn, den werde ich so sehr knuddeln, das er froh ist wenn ich wieder fahre.

XOXO Tonja

Kommentar veröffentlichen

Start typing and press Enter to search