Dienstag, Oktober 24, 2017

DAS PERFEKTE SCHLAFZIMMER IM HERBST

(*Werbung aus Leidenschaft, Nennung von Firmennamen & Affiliate Links)

Mein ehemaliges Schlafzimmer habe ich Euch nie gezeigt. Und das hatte einen guten Grund. Es war, gääähn, echt langweilig. Ein Bett aus dem Möbelhaus, ein Schrank aus dem Möbelhaus und ja auch noch das passende Sideboard und die Nachttische aus dem Möbelhaus. Allerdings, jetzt haltet euch fest, total durchgeknallt, ein Fell (aus Afrika) auf dem Boden. Der Boden war wiederum aus dem Möbelhaus. Alles in allem echt schön und ich will auch nichts davon hergeben, aber absolut Blog unwürdig. Jetzt dürft ihr mich steinigen und zu recht fragen, warum ich nicht meinen halben Dekoladen dorthin geschleppt habe und es mal richtig hab krachen lassen. So von wegen Dekorateurin und so. Joaaa, das hätte ich mal machen können. Hab ich aber nicht.
Jetzt habe ich ein wunderschönes Schlafzimmer mit dem gleichen Bett aus dem Möbelhaus und einem der gleichen passenden Nachttische aus dem Möbelhaus und ich liebe es. Ich liebe mein Schlafzimmer, ich könnte den ganzen Tag darin verbringen, frühstücken, Filmchen schauen, Löcher in die Luft starren und sogar schlafen. Ich glaube der Raum hat "Spirit".
Die bemalten Decken und der Sisalboden, die hohen Fenster, die wunderschönen Lamellen-Fensterläden, der Kamin, alles einfach wunderschön. Ich bin gespannt, wann ich es hassen werde, die alten, einfach verglasten Fenster, die nicht richtig schließen und durch die man jedes Geräusch von draußen hört, den ollen Staubfänger Kamin, den man nicht benutzen kann, die bemalten Decken, in die man kein Loch bohren darf. Wir werden sehen, ob ich mich irgendwann nach einer guten deutschen Neubauwohnung sehne.
Fakt ist, das Schlafzimmer hat ein herbstliches Update bekommen. Kerzen am Kamin, kuschelige neue Kissen und meine Lieblingskuscheldecke sind eingezogen und der Kaminsims hat auch endlich ein bisschen mehr Deko abbekommen. Die Leokissen sind mein persönliches Highlight, denn ich liebe, liebe, liebe Leosachen. Damit es nicht zu viel Leopard wird, habe ich einfach nur die Kissenbezüge gekauft. Und wenn ihr jetzt denkt, ich habe unbeaufsichtigt im Schlafzimmer, auf Sisalboden echte Kerzen an, dem sei gesagt, ich bin doch nicht wahnsinnig. Das sind zeitgeschaltete LED Kerzen, die von selber an- und ausgehen und total echt aussehen. Cool oder? Die neuere Generation dieser LED Kerzen hat eine Fernbedienung und ist bereits geordert. Dann kann ich von meinem kuscheligen Plätzchen aus, ohne aufstehen zu müssen, die Kerzen "löschen". Zur Zeit gibt es ein super Angebot für diese Kerzen, das habe ich Euch am Ende des Posts verlinkt.











XOXO Tonja

Für alle die jetzt auch ihr Schlafzimmer dekorieren wollen hier meine Einkaufs-Tipps:

*diese Links sind Affiliate Links
LED Kerzen aus Echtwachs, mit Flackerdocht und Fernbedienung:
*LED Kerzen im 3er Set S Hier
*LED Kerzen im 5er Set L Hier
*Kuscheldecke: Hier
Wer das unfassbare Glück hat, solch eine mega kuschelweiche Pelzimitat-Decke zu haben, wird es bestätigen: man gibt sie nie wieder her. Ich habe sie früher selbst im Laden verkauft und liebe meine Decke abgöttisch, leider auch mein Besuch. Es gibt Dinge da teile ich nicht gerne! Es ist ein Schweizer Qualitätsprodukt und man kann diese Plaids in der Waschmaschine waschen. Sie sind danach wieder genau so schön wie vor dem waschen. Ein echter Tipp für Weihnachten.
*Leokissen: Zara Home
*Dekokram: Maison du Monde 
  1. Euer Schlafzimmer ist wirklich wunderschön! Ich würde unseres auch so gerne umgestalten, wenn es doch nur nicht so viel Arbeit wäre...
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Start typing and press Enter to search