Freitag, Oktober 28, 2016

Plastiktüten und die stylische Verpackung

Vor ein paar Tagen habe ich an der Kasse eines Drogeriemarktes ein sehr interessantes Gespräch belauscht. Eine Dame beschwerte sich bei der Kassiererin, weil sie keine kostenlose Plastiktüte mehr bekommen hatte. Die Verkäuferin erklärte der Dame, dass es günstige Stoffbeutel gäbe, die sie wiederverwenden könnte. Die sehr uneinsichtige und sehr unfreundliche Dame erklärte wiederum, dass sie die Plastiktüten aber für ihren Müll bräuchte. Die Verkäuferin wiederum empfahl der alten Giftnatter sehr höflich, ich hätte längst die Contenance verloren, die biologisch abbaubaren Mülltüten. Nein, also kaufen wollte die Giftnatter ihre Mülltüten nun wirklich nicht. Die Giftnatter giftete noch ein Weilchen herum, während wir uns in der Schlange kopfschüttelnd amüsierten. Aber eigentlich ist das eine ganz schön traurige Geschichte.
Ich gehe davon aus, dass die unfreundliche Giftnatter, diesen Namen hat sie sich redlich verdient, keine Leserin meines Blogs ist, aber dennoch war es mir ein Bedürfnis ein paar zauberhafte Landschaftsbilder aus Marokko zusammenzustellen.
Die Bilder sind auch für diejenigen, die sich wundern, dass sie von Zeitgeist Living ein so unschönes Paket bekommen. Ohne hübsches Seidenpapier, ohne extra bedruckte Kartons und ohne hübsche Schleifchen.
Natürlich sieht es nicht in ganz Marokko so aus, aber gerade am Meer wird eine Unmenge an Müll angeschwemmt. Und auch auf Fuerteventura sammeln Surfer nicht aus Langeweile regelmäßig Müll an den Stränden.
Ich packe deshalb Eure Ware in die Kartons in denen ich meine Ware bekomme, in die Kartons in denen meine Nachbarn Ihre Ware bekommen und in die Kartons die mir Kunden bringen. Auf deutsch gesagt ich nehme was ich kriegen kann. Das kann schön sein, muss es aber nicht:-)






Also habt Nachsicht mit meiner Verpackung.



XOXO Tonja

Wer sich für Clean Ocean auf Fuerteventura interessiert: Hier


  1. Find ich gut!�� Der Inhalt zählt mehr, als jede Verpackung. Auch beim Menschen ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela, schön gesagt:-). Lg. Tonja

      Löschen
  2. Ich finde das ganz ganz großartig und wünsche mir mehr Menschen mit deiner Einstellung. Danke, dass du das so machst.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tonja,
    Du schreibst mir aus dem Herzen. Schon lange bekommen meine Pakete einen Aufkleber, mit dem ich darauf hinweise, daß der wiederverwendete Karton ein zweites Leben bekommen hat und somit die Umwelt schont. Anscheinend ist es noch nötig, darauf hinzuweisen. Irgendwann wird es ganz normal sein!

    Ähnliche "Erlebnisse" im Laden hatte ich auch bereits...und man kann nur den Kopf schütteln. Vielleicht entwickeln sich manche Einstellungen bei manchen Menschene rst etwas später....das bleibt zu hoffen!!!

    GLG Heike
    von made-by-may

    AntwortenLöschen

Start typing and press Enter to search