Donnerstag, September 04, 2014

Ein Fischkopf in den Dolomiten...

Ich bin ein geborener Fischkopf, ich bin ein Wassermann, nein der Inbegriff eines Wassermanns und ich liebe das Meer. Sehe ich Strand und türkisblaues Meer auf Bildern, bekomme ich Sehnsucht und könnte sofort Koffer packen. Berge und Schnee hingegen haben in meiner Urlaubsplanung keinen Platz. Und nun ist unglaubliches geschehen: Wir waren WANDERN. Der Schatz und ich wir waren in den Dolomiten und wir waren tatsächlich wandern. Wir hatten nicht mal Lust uns an einem regnerischen Tag Bozen anzuschauen. Gott sei dank, denn das haben gefühlt 1 Million andere Urlauber gemacht.
Schuld an diesem “Ausrutscher“ war eine Einladung zu einem Geburtstag auf einer Hütte und ich bin sicher das war nicht unser letztes mal dort. Ich habe zwar vor lauter knipserei manchmal das laufen vergessen und war immer die letzte,
aber es war einfach wunderschön.












Mit diesem haufen Kitschbilder (ich hätte noch weitere 1000) und einem Stapel Taschentücher, denn leider bin ich total erkältet, verabschiede ich mich für heute.

XOX Tonja




  1. Liebe Tonja,
    Erst mal eine gute Besserung, werde schnell wieder gesund!!!
    Wunderschöne Aufnahmen von den Bergen, da kann man ja nur schwachwerden auch wenn man sonst eher ans Meer möchte ;-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tonja,

    da lacht mein Herz - ich liebe Berge :) so schöne Fotos, kitschig, aber real :)
    Ich wünsche Dir gute Besserung und ein tolles Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Start typing and press Enter to search