Bald ist Valentinstag

Ja bald ist es wieder so weit. Die Blumenläden rüsten auf und Meere roter Rosen duften uns entgegen. Die Restaurants zaubern Menüs für verl...

Ja bald ist es wieder so weit. Die Blumenläden rüsten auf und Meere roter Rosen duften uns entgegen. Die Restaurants zaubern Menüs für verliebte und wir überaschen unsere Liebsten mit einer Kleinigkeit.
Da hat der Schatz bei mir das Nachsehen, denn am Valentinstag lasse nur ich mich verwöhnen. Ich werde nämlich am Valentinstag immer etwas älter, also immer 36 Jahre alt...
Die Restaurants sind uns am 14. Februar immer zu voll und so bleiben wir eigentlich jedes Jahr zu Hause und feiern einen anderen Tag.
Da pimpe ich mir lieber einen Sekt und packe in aller Ruhe meine Geschenke aus. Der Schatz hat einen super Geschmack und ich bin schon ganz neugierig, was Ihm so über den Weg gelaufen ist.




Sind die Schmetterlingsgläser nicht süß schaut mal bei der Tanja von Ideenreich, Sie hat die Windlichter so frühlingshaft dekoriert



Ihr wißt ja küchentechnisch ist es bei mir meist mehr Schein als Sein.
Aber als Anregung für Euch hier mein aufgepimter Sekt.

  • Sekt oder Prossecco
  • Beerenmischung (zur Zeit eher tiefgefroren)
  • Blüten oder Früchte zum dekorieren


  • Ein paar Beeren mit etwas Wasser pürieren
  • vorsichtig in ein Sektglas füllen und mit Prosecco aufgießen (Ihr könnt auch noch etwas Sirup oder Cassis dazugeben)
  • Gläser mit Früchten oder Blütenblättern dekorieren

In diesem Sinne einen schönen Tag.

















You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hallo Tonja,
    der Valentinstag :) was hätte sich Karl Valentin darüber gefreut ;)
    aber schöne Fotos hast Du gemacht mir gefällt der schöne hölzerne Hintergrund - toll :)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Tonja,
    ich liebe so Sektmischungen ja! Du hast dir aber einen tollen Tag zum geboren werden ausgesucht, quasi Armor-Tonja sozusagen. Ich wünsche dir auf jeden Fall einen ganz wunderschönen Tag! Lass dich verwöhnen.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja, heute pünktlich zum Valentinstag und Deinem "Sekt-Rezept" (sieht so lecker aus) habe ich Deinen Blog entdeckt. Deine Fotos und Beiträge sind wirklich sehr ansprechend. Gefällt mir sehr gut. Und damit ich keinen Post mehr verpassen kann, trage ich mich gleich mal als neue Leserin bei Dir ein.

    Einen wunderschönen Valentinstag sendet Dir Christine.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    Valentinstag ist ja nun vorbei ABER das Sektglas darf frau immer heben :)! Wunderschöne Fotos, toll.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

Flickr Images