Samstag, August 25, 2012

DIY Kerzen 1 oder pimp your candles

In Südfrankreich gibt es einen Conceptstore in den ich gerne mal reinschaue wenn wir dort sind. In dem Geschäft gibt es super coole Kerzen für unfaßbare 200,00 EUR aufwärts. Einfache Stumpen mit bling bling. Gute Idee definitiv aber für einen Dekorateur ein No go so etwas zu kaufen. Also selbst ist die Frau!!!

Für meine ersten Versuche bin ich die Sache mal dezent angegangen und habe einen kaputten Gürtel auseinandergenommen.




Das braucht Ihr dafür:
  • Nieten (zb. von einem alten Gürtel oder gekaufte)
  • alte Armbänder, Armreifen oder oder oder
  • Stumpenkerzen
  • ein Maßband
  • einen spitzen Gegenstand zum vorbohren
  • ein Tuch
  • einen Hammer
  • eventuell Wachs zum erhitzen und "festkleben"








Und so gehts:
  • die Kerzen am besten immer auf ein Tuch legen damit Sie nicht zerkratzen
  • mit dem Maßband alles ausmessen (sonst stören die Nieten und verrutschen im schlimmsten Falle)
  • mit dem spitzen Gegenstand je nach Beschaffenheit der Nieten alle Löcher vorbohren
  • dann die Nieten mit Tuch abdecken und vorsichtig in den Wachs einschlagen (bei mir hat es so gehalten sonst mit heißem Wachs nachhelfen)
  • Das Armband habe ich einfach um die Kerze gewickelt









Sehen doch schon ganz gut aus.

XOX Tonja




















  1. Genialer Blog mit tollen Ideen, gefällt mir richtig gut und ist total inspirierend. Werde ich direkt mal verfolgen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich bin begeistert! Ich habe noch einiges an Bastelzeugs, das genau da zum Einstz kommen wird...
    Grüße, lici

    http://lysmdesign.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ;-)
    Du hast einen wunderschönen Blog mit top Fotos, tollen Texten und super Diy`s! Ich verstehe nicht wieso du nur 20 Leser hast! Ich bin gern eine neue Leserin und freue mich auf neue Beiträge von dir.

    Liebe Grüße
    Brooke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brooke, vielen Dank für das nette kompliment. Über Deine Mitgliedschaft freue ich mich besonders, denn Deinen Blog habe ich schon oft besucht.
      Lg. Tonja

      Löschen

Start typing and press Enter to search